Qualitätspolitik

Die Qualitätspolitik wird vom Management der Organisation festgelegt und vom Direktor bestätigt. Dieser ist auch Unterzeichner der veröffentlichten und allen bekannten Qualitätsrichtlinien der Organisation UTEKSOL d.o.o.

Die oberste Leitungsebene hinsichtlich der Qualitätspolitik gewährleistet:

  • Kundenorientierung. Die endgültige Produktbewertung wird von den Kunden vergeben
  • Verpflichtung aller, die Anforderungen zu erfüllen und die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems ständig zu verbessern.
  • Verpflichtung aller für eine optimale Qualität, die die Kunden zufrieden stellen und Gewinn für das Unternehmen generieren muss.
  • Verbesserung der Effizienz des gesamten Geschäftsprozesses.
  • Einrichtung und Aufrechterhaltung akzeptabler Geschäftsbedingungen für die Organisation und für die Kunden.
  • Herstellung von Produkten nach geltenden Normen und Vorschriften, Erreichung der Funktionalität unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte und Minimierung des Energieverbrauchs.
  • Ständige Ausbildung und Motivation der Mitarbeiter zur Aufrechterhaltung und Erhöhung der Qualitätsanforderungen.
  • Im größtmöglichen Umfang die gesteckten Ziele zu erreichen und zu verfolgen, sie umzusetzen, fortlaufend Verbesserungen vorzunehmen und etwaige Inkonsistenzen so schnell wie möglich zu beseitigen. Auf diese Weise tragen wir dazu bei, die Qualität der Produkte und Dienstleistungen und damit die Geschäftstätigkeit der Organisation kontinuierlich zu verbessern.
  • Streben, wenn möglich, schon zum ersten Mal es richtig zu tun und das auch wiederholt zu erreichen.
  • dass die Qualitätsrichtlinien und -ziele allen Mitarbeitern bekannt und verständlich sind und von allen Mitarbeitern umgesetzt werden.
  • Durchführung von Management Reviews (1x jährlich und teilweise), um die Angemessenheit, Wirksamkeit und Kontinuität der Implementierung des Qualitätsmanagementsystems festzustellen.
  • Durchführung von internen Beurteilungen des Qualitätssicherungssystems – gemäß dem jährlichen internen Beurtailungsplan.
  • Festlegung und Umsetzung der Qualitätspolitik und der daraus resultierenden Qualitätsziele, die messbar (oder zumindest vergleichbar) sein müssen,
  • dass die Organisationsleiter für die Erreichung und Verwirklichung der Ziele in ihren jeweiligen Bereichen verantwortlich sind,
  • dass jeder Einzelne für die Qualität der geleisteten Arbeit gemäß den Anforderungen, Anweisungen, Vorkehrungen und Unterlagen verantwortlich ist.

Erfolg ist das Kernziel unserer Organisation, das neben einer Reihe anderer Faktoren von besonderer Bedeutung ist:

  • zufriedene Kunden
  • zufriedene Arbeiter und Besitzer
  • zufriedenstellendes Geschäftsergebnis

Die besten Geschäfte sind langfristige Geschäfte. Zufriedene Kunden kommen immer wieder.

Qualität ist das Herzstück des Aufbaus, der Verbreitung und der Weiterentwicklung unserer Geschäftsbeziehungen. Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung und damit für den Geschäftserfolg ist die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen im weitesten Sinne. Qualität muss in allen Bereichen beachtet werden: bei der Lieferantenauswahl, der Kommunikation mit Kunden, der Suche nach neuen Marktorientierungen, der Entwicklung, Finanzierung, Information, Organisation und Ausbildung.

Qualitätsmanagement ist ein Prozess koordinierter Aktivitäten in allen Phasen der kommerziellen Marketingaktivitäten, der Vorbereitung und Durchführung der Produktion, in allen Teilen des Arbeitsprozesses und in allen Bereichen und Umgebungen, in denen die Organisation tätig ist.

Zur Qualitätssicherung gehört die geplante und koordinierte Zusammenarbeit aller Mitarbeiter, die Teil des Handels-, Fertigungs- und Geschäftsprozesses sind. Es muss eine Atmosphäre für die Zusammenarbeit und ein System der Motivation und Belohnung für die kreative Arbeit geschafft werden. Führungskräfte müssen die Bedingungen und die Atmosphäre schaffen, unter denen Mitarbeiter mit Zufriedenheit und Kreativität arbeiten können.

Die Fähigkeit von Einzelpersonen und Gruppen ist eine Grundvoraussetzung für eine effektive Arbeit. Das Ausbildungssystem muss eine qualitativ hochwertige Personalentwicklung gewährleisten und in das allgemeine Qualitätsmanagement des Unternehmens integriert werden.